Herzlich Willkommen auf der Homepage von Oberland 1


Team 2018

Unser Team für die Saison 2018 besteht aus:

Bene, Charly, Josy, CarlaLillyPauli, Paulina, Leonie

 

Sophie wird in einer Woche für 9 Monate nach Irland gehen und deswegen nächstes Jahr nicht mit am Start sein... Sophal, wir vermissen dich jetzt schon, freuen uns aber schon auf Weihnachten, wenn du uns besuchen kommst! :))

Neu bei uns sind Josy und Leonie!

Beide sind aus unserer dritten Turniergruppe und haben mit Oberland 3 eine erfolgreiche Saison hinter sich! Auf Leonie haben wir schon vor einem Jahr ein Auge geworfen, da war sie aber noch ein bisschen sehr klein, sodass wir noch ein Jahr warten wollten, bis wir sie zu uns holen! ;) Jetzt ist sie aber bei uns und wir hoffen auf viele tolle Jahre mit unserem Mini-Profi-Obermann!

Josy ist Charlys Zwillingsschwester und macht mit ihr zusammen auch Doppel! ;) Aber nicht nur in der Kür kann man sie in fast allen Positionen einsetzen, auch in der Pflicht hat sie ziemlich was drauf, womit sie nächstes Jahr glänzen kann! Wir freuen uns schon auf die nächste Saison mit ihr!

 

Wir werden also nächstes Jahr zu acht an den Start gehen und sin unglaublich gespannt was die nächste Saison mit "neuem" Team und neuem Pferd so bringen mag! Wir versuchen es noch einmal: We´ll be back! ;)))


Amoroso

Neu bei uns seit Oktober ist AMOROSO!

Rosi ist schon seit 5 Jahren ein Voltipferd und lief dieses Jahr unter anderem in Aachen auf der DJM, er ist also praktisch schon ein alter Hase im Voltigiersport und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen (zumindest nicht beim Volti, Wasser, vor allem Brunnen, ist da schon nochmal eine ganz andere Herausforderung! ;D), er ist aber erst 10 Jahre alt und außerdem suuuper süß! :) Mit seinen 1,74m ist er deutlich kleiner als unsere bisherigen Pferde, was man ihm aber garnicht anmerkt, denn er ist super lang und breit. Das liegt wohl daran, dass er aus der Akurat Family kommt! ;) Ja, ihr habt richtig gelesen, Amoroso und Akurat sind verwandt, genauer gesagt sie sind Halbbrüder, haben nämlich den gleichen Papa! ;) Das wir kein Pferd wie unseren Rati mehr finden wissen wir, aber dass wir zufällig auf seinen Halbbruder stoßen, das hätte wohl auch keiner gedacht! ;)

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit Amoroso, genaueres zu ihm findet ihr auch schon hier! ;)


Oberbayerische Meisterschaft

Vaulting Moments
Vaulting Moments

Vom 7.bis zum 9.Juli waren wir in Vaterstetten auf der Oberbayrischen Meisterschaft. Am Freitag Mittag begann das Wochenende, auf das wir uns alle riesig freuten, mit der Verfassungsprüfung, welche Bangkok ohne Probleme passierte. Erst Abends machten wir und langsam fertig für die Pflicht. Und was soll man sagen? Es war schon toll. 🙈 Bangkok lief super, schon Nora konnte am Anfang super turnen und genauso ging es weiter mit nur wenigen Wacklern. Wir waren super zufrieden und fuhren gespannt nach Hause, in der Hoffnung die Richter sahen das Ganze ähnlich. Aber so ganz glauben konnten wir das Ergebnis am Samstag Morgen dann doch nicht... Ein erster Platz unter allen M Gruppen, damit haben wir dann doch nicht gerechnet. 🙈😍 Und da das das einzig positive Ergebnis des Wochenendes war, sag ichs lieber jetzt😆 - wir waren super stolz auf Bangkok und schon auch ein bisschen auf uns selbst. 😍🙈

Als wir uns dann wieder erst am Abend warm machten für die Kür, war Bangkok sogar noch ruhiger als am Vortag und so liefen wir mit Vorfreude ein zur Kür. Dass diese nicht bombastisch ist wissen wir, wir wollten einfach nur ordentlich und schön turnen. 😊 Irgendwie ging dann aber alles ganz schnell, Nora und Charly sprangen auf, Charly stellte sich hin, Bangkok stockte, es wackelte, Bangkok entschied sich für eine Kehrtwende, Nora und Charly flogen, es klingelte, Bangkok lief durch den Zirkel, alles war bisschen crazy. Naja, Charly humpelte zu uns zurück, wir liefen aus und Nora blieb erstmal bei den Sanitätern. Die Enttäuschung war ziemlich groß. 😪 Das Wichtigste zuerst, beiden tat natürlich alles weh, aber es schien erstmal nichts allzu schlimmes zu sein (was ziemlich erstaunlich ist, wenn man sich den Sturz anschaut...).

Trotz allem endete der Tag dann noch mit einer guten Nachricht, die Richter waren sehr nett und bewerteten Pferd und Schwierigkeit der 10 Sekunden Kür. 🙈😅 Mit 0,5-0,7..., sodass die Prüfung gewertet wurde (mit Pflicht zusammen eine starke 3,4) und wir am Sonntag nochmal an den Start gehen duften! 🙈👼

Wir fuhren also enttäuscht, aber mit ein bisschen Hoffnung für Sonntag nach Hause und ließen den Tag zusammen mit Pizza ausklingen. 🍕 (Und dem "Kür"video, welches noch gefühlte 9000 Mal angeschaut und analysiert wurde😅😆).

Am Sonntag gings dann aber gleich weiter mit dem Pech (was sonst...), Charlys Fuß ging es garnicht gut, sie muss jetzt erstmal zum Arzt. So war es dann doch nicht sicher, ob wir starten können... Kurz später dann die "gute" und auch schlechte Nachricht, Charly versucht zu starten, aber das Syndesmoseband ist gezerrt, mal schauen wie das funktioniert... 🙈 Am Nachmittag ging es dann wieder los mit dem Aufwärmen für die Kür. Ziemlich entspannt, denn dass wir jetzt nichts mehr reißen war glaub ich allen klar. Nachdem getestet wurde ob Charly aufs Pferd kommt (check✔️) ging es dann für Bangkok und um vielleicht doch noch die Kür zeigen zu können zum zweiten Versuch in den Zirkel (mit einem neu ausgedachten Anfang). Wir waren uns sicher, uns müssen alle für verrückt halten. :D

 

Diesmal gings so: Nora sprang auf, Bangkok fing an zu buckeln, erstmal zwei Runden Sitzen-Knien, weiter gings, Dreierteil bestand aus einem Sprung, Aufgänge waren ins Sitzen hochziehen, Lieblingsübungen waren Doppelsitzen in allen Variationen und Nadel im Sitzen! Conny sagte uns in der Mitte -während sie versuchte unser Wildpferd zu bändigen- noch welche Kür wir turnen sollten, Charly dirigierte dann von der Mitte aus aufs Pferd und anstatt Musik hörte man bei uns "Rechter Fuß" "Bleib Sitzen" "Mach das nicht" oder "Ja knie dich mal hin" und "Lob ihn mal". Letzte Absprachen was wir turnen trafen wir dann untereinander beim hinlaufen und auf dem Pferd. 

Naja also nachdem es dann nach 4 Minuten klingelte haben wir unsere Kür zwar nicht so wirklich 😂 zeigen können, aber durften feststellen, dass wir es tatsächlich alle 6 + Conny überlebt haben. Und das ist ja schonmal was. Und ja, ich glaube nicht jeder kämpft sich vier Minuten lang durch sowas durch. 🙈 :D

Achja - wir haben mit dieser sensationellen Kür eine grandiose 5,999 erhalten (ehrlich gesagt mehr als erwartet😂) und schlossen so die Meisterschaft dann mit einer 4,278 ab (wobei uns die Note am Ende relativ wenig interessiert hat um ehrlich zu sein).

Das Wochenende verlief wirklich ziemlich anders als wir uns das vorgestellt haben, wir freuen uns jetzt einfach Mal, dass wir in der Pflicht noch ganz vorne dabei sind und schauen nach Vorne - oder versuchen es zumindest...

 

Wir wünschen euch allen eine schöne Sommerpause!

 

Fotos von der lieben Melli (Vaulting Moments) gibt es unter Bilder-Turniere und ein Video von der Pflicht bei Videos! ;)


Turnier Utting

Am 1.Juli ging es morgens um 6 Uhr los am Stall mit Frisuren machen. 😊 Nachdem wir um kurz nach 7 losgefahren sind, kamen wir so um 8:30 Uhr in Utting an. Umschauen, Umziehen, Bangkok fertig machen, Warmmachen und dann ging es mit ein bisschen Verspätung los mit der Pflicht. 😊 Nachdem dann auch die richtigen Bögen im Zirkel angekommen waren, lief Bangkok von Anfang an viel ruhiger als in Gilching und wir turnten auch alle ordentlicher. 😊 Zufrieden liefen wir aus dem Zirkel wieder aus und warteten bei super schönen Wetter auf die Ergebnis. Eine 5,854 war zwar keine top Note aber wir freuten uns trotzdem, dass wir so in Führung gehen konnten. 😁😊 Nach einer langen Mittagspause mit schlafen, grasen, essen und co...😜 ging es so um 15 Uhr wieder weiter mit der Vorbereitung für die Kür! Als erste M-Kür zeigten wir eine Kür, die wir eindeutig besser können. 😉 Da Bangkok am Anfang kurz wieder ein bisschen flott war ging die Kür nicht super los, der Rest war zwar ordentlich aber ein paar kleine Patzer waren dabei. 😉 Nach der Kür waren wir also nicht ganz zufrieden und dachten nicht, dass wir die Führung behalten konnten. Nachdem Bangkok versorgt war, machten wir uns langsam fertig für die Siegerehrung. Ergebnisse wurden nicht angeschrieben😎 - also wurde es spannend und wir freuten uns sehr, als es hieß, dass wir gewonnen haben. Mit einer 6,122 freuten wir uns über den ersten Platz vor unserer O2! 😍🎉

Am späten Nachmittag machten wir uns dann wieder auf den Heimweg! 😊

Es war zwar ein ziemlich chaotischer 😂 aber super schöner Turniertag und wir freuen uns schon auf nächstes Wochenende! 😍😍

An der Oberbayerischen wollen wir unsere Kür noch ein bisschen schöner zeigen, aber freuen uns am meisten nach 2014 endlich wieder starten zu können und es geht dieses Jahr einfach ums dabei sein! 😊😍💕

 

Unsere liebe Melli war dieses Mal leider nicht dabei, ein paar Fotos vom Turniertag findet ihr aber trotzdem hier und Videos von Pflicht und Kür gibt es hier.


Turnier Gilching

Vaulting Moments
Vaulting Moments

 

Super entspannt ging es am Samstag erst am Nachmittag los zum Stall. In Gilching machten wir Frisuren und machten uns bei mega heißem Wetter für den Pflicht Start fertig, der erst am frühen Abend anstand. Wow. Was  für ein Gefühl endlich wieder in den Zirkel einzulaufen. Unbeschreiblich. 😍🙈

Bangkok rannte am Anfang der Pflicht ziemlich, wodurch Sophie nur schwer turnen konnte, aber das ganze erstaunlich gut gemeistert hat. 😘 Langsam beruhigte sich Bangkok dann auch, und der Rest von uns konnte die Pflicht wie gewohnt turnen. Wir waren ganz zufrieden, es geht besser, aber alles in allem war es ordentlich. 😌 Nach der Pflicht lagen wir dann mit einer 5,959 auf dem vierten Platz. Nicht weit weg von den führenden Teams und das mit dem Anfang... 😅😊

Zwischen Pflicht und Kür war gar nicht viel Pause, sodass wir Bänks schnell abduschten und ihn grasen ließen, O3 anfeuerten und uns dann auch schon wieder für den Kür Start fertig machten. Zum Glück wurde es auch langsam ein bisschen kühler aber eigentlich war es immernoch viel zu heiß. 😂😅 Wir freuten uns alle riesig auf die Kür und liefen mit einem tollen Gefühl ein. Einfach Spaß haben. Diesmal lief auch Bangkok von Anfang an supi und wir konnten zum ersten Mal unsere Kür ohne Patzer durchturnen. (Im Training hat das nicht so funktioniert).😝

Wir hatten super viel Spaß während der Kür und freuten uns so sehr, dass auch einige Freudentränen geflossen sind. 😍🙈😭 Es war einfach toll.

Am Ende hieß es dann 6,137 und der dritte Platz in der zweiten Abteilung. ☺️

Wir sind vollkommen ohne Erwartungen nach Gilching gefahren. Ziel dieses Tages war es Spaß zu haben, dass Bangkok sein erstes M-Turnier läuft, wir endlich endlich wieder starten können und am Ende das Tages zufrieden sind. Ich würde sagen, Checkliste mehr als erledigt.

Mit einem Pflichtstart, bei dem Sophie eher als "Bänks Beruhigung" turnte als für gute Noten, und einer Kür, die wir in zwei Wochen unter dem Motto "so einfach wie möglich, hauptsache sicher" ebenfalls für Bangkok trainiert haben, zwei Zehnen entfernt von den Erstplatzierten zu sein, finden wir garnicht so schlecht. 😎😋

 

Wir trainieren jetzt langsam aber sicher weiter und freuen uns schon auf das Turnier in Utting am ersten Juli Wochenende!

 

Fotos findet ihr unter Bilder-Turniere

Die Videos von Pflicht und Kür findet ihr unter Videos. :)


Heimturnier in Otterfing

Am Sonntag, den 30.04. stand für Bangkok seine zweite Pferdeprüfung an. Daheim in Otterfing war er sehr aufgeregt, beruhigte sich aber in der Halle und lief super brav und noch schöner als in Vaterstetten! :) Er fiel zwischendurch kurz in den Trab, lief aber danach wieder 1A weiter! So bekam er eine 7,220 und durfte sich mit dem zweiten Platz seine zweite Schleife abholen. :)

Nachdem Bangkok die zwei Pferdeprüfungen jetzt so toll gemeistert hat, haben wir vor bald wieder M zu starten!

Mehr dazu werdert iht bei Aktuelles finden. ;)

Fotos vom Turnier in Otterfing gibt es bei Bilder>Turniere und ein Video könnt ihr auch auf YouTube anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=jFZeQjA-yvU


Pferdeprüfung, Instagram, Aktuelles

Am 9.April fuhren wir mit Bangkok nach Vaterstetten zu seiner ersten Pferdeprüfung.

Er ließ sich von nichts beeindrucken und konnte die Prüfung mit einer 7,340 gewinnen und sich seine erste goldene Schleife abholen! Wir sind super stolz. :)

Jetzt müssen wir nur noch irgendwie das kleine "IchbuckelganzgernwennichhintendeineFüßespüre" Problem hinkriegen... nur leider wissen wir im Moment noch nicht so ganz wie... 🙈 und unser Bänks macht es uns nicht so leicht, läuft aber in der Pflicht bombastisch seine Runden... 😬

Fotos vom Turnier findet ihr hier!

 

Außerdem haben wir jetzt auch Instagram! ;) Für aktuelle Infos, Livestreams und Trainingseinblicke findet ihr uns als @oberland1 bei Instagram.

 

Für uns geht es nächstes Wochenende bei uns in Otterfing weiter, wir starten wieder Pferdeprüfung! Paulina wird, nachdem sie in Vaterstetten ihr erstes M Turnier super gemeistert hat:), auch nächstes Wochenende wieder bei Oberland 3 mitstarten, Charly springt wieder bei Oberland 2 ein!


Saison 2017 - Infos, Team

Unser Team für 2017:

 

Bene, Charly, Sophie, Carla, Pauli, Lilly, Paulina, Bangkok

 

 

 

Bangkok ist wieder fit und wir können ihn weiter ausbilden und uns langsam auf die Saison 2017 vorbereiten.

Wie ihr schon seht, hat sich beim Team nochmal einiges verändert. Dodo hat sich dazu entschieden, nach Ingelsberg zu wechseln und trainiert dort auch schon seit knapp zwei Monaten in ihrem neuem Team Ingelsberg 3. Wir wünschen ihr eine schöne weitere Voltizeit! Leider wird uns auch unsere Lina zum Ende des Jahres verlassen. Sie hat sich schweren Herzens dazu entschieden, ihre Voltizeit, unter anderem aus Zeitgründen, zu beenden und sich aufs Tanzen zu konzentrieren. Auch unserem Linchen, dem (nicht mehr ganz so) kleinen blonden Wirbelwind, wünschen wir eine tolle Zeit und ganz viel Erfolg beim Tanzen!

Wir sind also plötzlich ziemlich geschrumpft und unser Altersdurschnitt ging ohne Lina auch ganz schön hoch :D, außerdem hatten wir nichts "Kleines" mehr... Und damit ist neu bei uns: Paulina! Paulina kommt aus unserer A-Gruppe Oberland 5 und wird unser neuer Obermann sein. Wir freuen uns auf eine super Zeit mit dem kleinen Muskelpaket! ;-) 

 

Pauli und Charly können beide wieder langsam ganz normal mittrainieren. Carla hat sich vor ein paar Wochen ein Band im Fuß überdehnt, war aber schnell wieder dabei und kann wieder normal mitmachen. Bene ist seid knapp 2 Monaten in Südamerika, kommt aber auch schon in zwei Wochen wieder.

Es kann also bald wieder richtig los gehen! ;)

Wir planen, im März in Vaterstetten Pferdeprüfung zu starten und sobald Bangkok soweit ist wieder M**. Hoffen wir mal, dass es zur Abwechslung so kommt, wie wir uns das wünschen. ;)

 

P.S. Team, Steckbriefe, Bilder, Termine, ... eigentlich alles ;D ist aktualisiert. :)