Aktuelles 2015/2016


Dodo mit Susi auf dem "Movie"
Dodo mit Susi auf dem "Movie"

16.02.2016

Am Donnerstag und am Freitag hatten wir einen Lehrgang bei Susi Schmidt und Lars Hansen im LLZ in Vaterstetten.

Am Donnerstag trainierten wir zusammen mit Lars unsere Vorwärts-Schwünge. In der Früh zunächst auf dem Bock und danach auf Namibia. Nach der Mittagspause brachte uns Lars am Bock eine neue Übung für den Aufgang bei, bevor wir dann auf dem "Movie" an unseren Fahnen feilten. ;)

Mit Susi trainierten wir am Freitag dann unseren Rückwärts-Stützschwung am Movie. Am Nachmittag ging es dann nochmal um den Vorwärts-Stützschwung.

 

Unter Bilder>Training sind ein paar Fotos vom Lehrgang!

 


Dodo und Lina
Dodo und Lina

23.01.2016

Wir sind mitten im Wintertraining und trainieren fleißig weiter - wenn auch ohne Pferd...

Zwar können wir auf Pferden trainieren, auf Bella und Namibia, sind aber natürlich auf der Suche nach einem Pferd für uns.

Zweimal in der Woche bilden wir Bella aus, sie macht auch schon große Fortschritte. ;) Auf Namibia trainieren wir einmal in der Woche unsere Pflicht.

 

Hier findet ihr viele Fotos vom Training! (Ein paar noch vom Dezember und ein paar ganz neue. ;) Leider sind sie alle qualitativ ziemlich schlecht, da sie alle mit dem Handy gemacht wurden...)






2015


07.10.2015
"O1 GOES WIESN"
Am ersten Wiesnsonntag sind wir alle zusammen auf das Oktoberfest gegangen.
Mit Lebkuchenherzen, Einlassbändchen und "Namensschildern" ausgestattet ging es bei schönem Wetter los zur Wiesn. :D
Nach Skyfall, TopSpin und Co sind wir ins Schottenhamel gegangen und hatten noch sehr viel Spaß! :)
Natürlich haben wir auch ein paar Fotos gemacht:

Akurat :)
Akurat :)

10.07.2015

In einer Woche ist schon Bayerische Meisterschaft.

Wir werden ziemlich spontan, nämlich nächsten Donnerstag entscheiden ob wir starten werden, denn Akurat lahmt immernoch und wird erst am Montag ein neues Eisen bekommen. Wir hoffen, dass er danach nicht mehr lahmt...

Dann werden wir am Donnerstag trainieren und entscheiden, ob es Sinn macht zu starten oder nicht...

Die Zeiteinteilung seht ihr hier unten.

 

Den Spaß lassen wir uns trotz allem nicht nehmen, wie ihr an den Fotos seht! ;P

 

Wir halten euch auf dem Laufenden! ;)

 

Liebe Grüße! O1


10.07.2015

Die Oberbayerische Meisterschaft 2015 fand leider ohne uns statt... :(

 

Akurat hat vor der Oberbayerischen zwei Mal ein Eisen verloren, sodass wir sehr wenig Training hatten. Trotzdem wollten wir uns das -jedes Jahr aufs neue schöne- Turnier nicht entgehen lassen und freuten uns alle schon sehr auf das Wochenende!

Am Freitag erfuhren wir dann allerdings, dass wir nicht starten werden können, da Akurat lahmt... :(

Wir waren alle sehr enttäuscht und traurig,trotzdem kamen einige von uns am Samstag und Sonntag zum Zuschauen und Anfeuern.

Es war ein schönes, bei gefühlten 50 Grad ziemlich heißes, Turnier und wir können sowohl Dodo im Einzel, als auch Oberland 4 bei den L-Gruppen zur Bronzemedaille gratulieren!

 


Dodo und Lilly
Dodo und Lilly

09.07.2015

Vor langer Zeit, am 21.6. sind wir auf dem Turnier in Gilching gestartet. :D

 

Am Donnerstag vorher erfuhren wir, dass Pauli an ihrer Schulter operiert werden muss... :(

So stellten wir dann am Abend beim Training erstmal unsere Kür um und waren aber wie immer zuversichtlich, dass wir das schon irgendwie hinkriegen...

 

Am Sonntag trafen wir uns dann früh am Morgen in Gilching, da wir schon um kurz nach 8 mit der Pficht dran waren.

Diese war ziemlich durchwachsen und wir waren nicht wirklich zufrieden...

Trotzdem gingen wir mit einer 5,805 in Führung.

 

Vor der Kür stellten wir noch mal das Ein oder Andere im Ablongierzirkel um, liefen aber dann mit dem Motto "Spaß haben" ein. Unserem Akurat gefiel das ganze an dem Tag aber nicht so wirklich und so machte er es uns ziemlich schwer, wir versuchten aber das Beste daraus zu machen und "kämpften" uns durch.

Unsere Bestleistung war das nicht gerade, aber mit einer 6,149 sicherten wir uns trotzdem die zweite Qualinote für die Bayerische Meisterschaft und den Sieg. ;)

 


Bene & Lilly Training für die neue Kür
Bene & Lilly Training für die neue Kür

13.06.2015

Wir trainieren im Moment fleißig, denn in einer Woche steht unser nächstes Turnier an!

Am 20. und 21.Juni werden fast alle Oberländer in Gilching am Start sein.

 

Starten werden Bene, Charly, Nora, Carla, Pauli, Lilly, Dodo und Lina und wir wieder mit unserer alten Kür starten.


Wie ihr an der Zeiteinteilung seht, sind wir am Sonntag so gegen halb neun mit der Pflicht dran und um 13:45 Uhr mit der Kür.

 

Für uns geht es um die zweite Qualifikationsnote für die Bayerische Meisterschaft, das heißt mindestens eine 6,0. ;)

 

Unten noch ein paar Fotos vom Training! :)

 


Dodo & Lilly
Dodo & Lilly

03.05.2015

"Nichts ist unmöglich; es gibt Wege, die aus jeder Situation führen. Und wenn unser Wille stark genug ist, werden wir immer die notwendigen Mittel finden." -François da La Rochefoucauld

 

Nach einem halben Jahr Pause turnten wir vor einer Woche einfach mal unsere Kür von letztem Jahr auf dem Pferd. :D

Conny hat gesagt, wir versuchen mal ob es klappt, da wir gerne auf der Bayerischen Meisterschaft starten würden uns uns dafür nur noch zwei Turniere bleiben um die Qualifikationsnoten (zwei mal mindestens 6,0) zu bekommen.

Wir probierten also auf dem Bock und im Schritt noch ein paar Sachen aus bevor wir dann im Galopp unsere Kür von 2014 turnten, die wir seit dem M-Cup nicht mehr gemacht haben.

Wir waren sehr überrascht, dass alles so super funktionierte und entscheiden uns dafür, bei unserem Heimturnier zu starten. :)

Am Donnerstag trainierten wir dann nochmal die Kür und ein bisschen Pflicht.

 

Und dann war auch schon Samstag und das Turnier stand an.

Am Vormittag starteten wir Pflicht.

Das letzte Mal ganz durchgeturnt haben wir die Pflicht letztes Jahr im Oktober am M-Cup. :D


Das erste Mal seit 2012 konnte auch Charly endlich wieder mitstarten! :)


Unser Akurat lief die langen 8 Minuten super durch und wir waren mit unserer Leistung ganz zufrieden.

Mit 64,781 Punkten gingen wir in Führung.

 

Jetzt hatten wir erstmal bis zum Nachmittag Pause und feuerten die anderen Oberländer Teams und Einzelvoltigierer an. :)

 

Dann machten wir uns so langsam warm für die Kür.

Mit einem Gefühl aus Aufregung und Freude endlich wieder dabei zu sein liefen wir ein. :)

Akurat lief wieder super, wir turnten unsere Kür ordentlich durch und freuten uns riesig!


Mit einer 6,444 gewannen wir und haben die erste Qualinote für die Bayerische erreicht! :)

 

Wann wir das erste Mal mit unserer neuen Kür starten werden wissen wir noch nicht, aber wir trainieren fleißig weiter.

 

 

FOTOS und VIDEOS gibts jetzt auch! :)



30.03.2015

Wir melden uns auch mal wieder... :D

Und zwar ENDLICH mit GUTEN NACHRICHTEN!!!

Wie ihr am Bild schon sehen könnt, unser Akurat ist wieder fit!!

Gestern konnten wir, nach über 5 Monaten Pause wieder mit ihm Volti machen! :)))

Es war ein mega Gefühl, endlich wieder auf unserem Schaukelpferd ( ;p ) zu sitzen. ;)

Ein paar von uns durften auch schon im Gallop hoch.

Es kann also wieder los gehen! ;)))



21.02.2015

In den letzten Wochen war bei uns einiges los. 

Am 18. und 25. Januar waren wir in der Turnhalle und haben dort trainiert und am 31.1. und 1.2. hatten wir Kaderlehrgang in Vaterstetten. :)


Am 18.Januar durften wir das erste Mal in die Schulturnhalle in Otterfing.

Zusammen mit Oberland 2 und 5 verbrachten wir drei Stunden in der Turnhalle. :)

Toni hatte drei Stationen vorbereitet. Bei der ersten Station turnten wir. Handstand, Rad, Flickflack, etc...

Die zweite Station war dann am Barren. Hier ging es um Übungen für den Rückwärtsstützschwung. Als letztes haben wir dann noch ein paar Dinge für Fahne und Mühle gemacht und am Schluss noch Völkerball gespielt. :D


Eine Woche später, am 25.1. war es ein bisschen anstrengender, diesmal hat Toni einen Kraftzirkel aufgebaut.

Danach war trotzdem noch Kraft übrig für zwei Runden Mattenrutschen. :D


Der Kaderlehrgang vor 3 Wochen hat viel Spaß gemacht. :)

Am Samstag trafen wir uns um 8.30 Uhr in Vaterstetten - oke, das war zumindest geplant... :D - Um ca. 9.15 Uhr waren dann auch wirklich alle da und es ging los. ;D

Anderhalb Stunden lang trainierte Jannik Drewell mit uns Aufgang und Schwünge auf dem Bock. Er konnte uns viele neue Tipps geben und es hat uns viel geholfen. :)

Nach dem Training fuhren wir dann alle zu Lina, dort aßen wir Pizza und ruhten uns aus, bevor wir dann am Nachmittag wieder ins LLZ fuhren.

Diesmal war Susi Schmidt unsere Trainerin.

Das erste Mal durften wir auf einen Movie! *-*

Er bewegt sich zwar schon ziemlich anders ein Pferd, trotzdem war es eine tolle Erfahrung und hat uns auch sehr viel Spaß gemacht. :D

Nach ein paar Rückwärtsstützschwüngen turnten wir auch ein paar mal unsere Kür. Ja, ist schon wackeliger als normal.. :D


Am Sonntag Vormittag hatten wir dann noch ein letztes Mal Training. Dieses Mal sogar mit zwei Trainern, noch einmal Jannis und auch noch Elisabeth Dräxler. ;)

Wir hatten auch mehr Zeit als am Samstag. So trainierten wir zuerst wieder Schwünge und am Schluss dann auch noch unsere Kür. :)

Auch hier konnten Eli und Jannis uns tolle Tipps geben.



So, jetzt aber auch noch zu unserem jetzigen Stand...

Zuerst einmal zu Akurat.

Akurat lahmt leider nach wie vor und wir trainieren nur auf dem Bock.

Der Tierarzt kann nicht sagen was er hat und sein Zustand verschlechtert sich zwar nicht, wird aber auch nicht besser...

Conny reitet ihn. Wann er wieder für uns laufen kann, kann im Moment keiner sagen... :´(

Wir können nur hoffen, dass es besser wird...


Trotzdem durften wir vor kurzem endlich wieder auf ein Pferd:

Santos - ein Privatpferd- soll später eventuell mal für eine Nachwuchsgruppe laufen und wir durften ihn  jetzt schon zwei Mal ausprobieren. :)

Außerdem durften ein paar von uns letzte Woche auch auf die Namibia, da bei Oberland 2 nur wenige da waren. ;)


Jetzt steht erstmal nichts an, wir trainieren also weiter und hoffen, dass wir euch bald auch mal gute Nachrichten bringen können...


Liebe Grüße! O1 :)




Carla & Bene & Pauli
Carla & Bene & Pauli

Training 11.01.2015

Als hätten wir nicht schon genug Probleme, kommen jetzt auch noch ein paar dazu...
Nicht nur, dass unsere Kür über 1 Minute zu lang ist. (Und das am Bock. Am Pferd sind wir immer nochmal langsamer...) Sondern auch, dass unsere Halle zu niedrig ist.
Heute beim Kür trainieren, konnte Tamara bei dem Rückwärststehen mit dem Bene mit ihren Händen den Balken an der Decke anfassen... 😁
Dazu muss man sagen, der Bock ist ungefähr ein Meter groß... Der Akurat 1,85 m.... Könnte eng werden...🙈
Aber das Problem lösen wir schon auch noch irgendwie. 💪

Nichts desto trotz, haben wir ein paar Fotos für euch. ;)
Ihr finden sie unter Bilder>Training2015.


10.01.2015

Schlechte Neuigkeiten... :(

Eigentlich war geplant, dass wir Mitte Januar wieder mit Akurat Volti machen können und dann mit ihm Ende Januar auf den Kaderlehrgang zu fahren.

Jetzt schaut es aber ganz anders aus. Akurat hat wieder eine Gelenkentzündung. Sein Bein will einfach nicht heilen. :(

Zwei Monate wird es dauern, bis wir wieder mit ihm trainieren können... :´(

Das heißt, wir werden Mitte März anfangen uns mit Pferd auf die Saison 2015 vorzubereiten...

Demnach werden wir höchstwahrscheinlich beim Saisonstart in Vaterstetten nicht dabei sein können.


Wir lassen uns aber nicht entmutigen! Wir trainieren fleißig und versuchen unsere Kür auf dem Bock zu verfeinern. ;) An den nächsten zwei Sonntagen werden wir in einer Turnhalle trainieren und am Wochenende danach gehts zum Kaderlehrgang!


Wir werden euch auf dem Laufenden halten. ;)



Wir trainieren unsere Kür momentan fleißig auf dem Bock, trainieren Pflicht und Kraft und bereiten uns auf die kommende Saison vor.

Leider ohne Pferd...

Denn unser Akurat darf leider immer noch kein Volti laufen.

Doch er ist auf dem Weg der Besserung und wir hoffen, dass er bald wieder fit ist.

 

Am 30.1. und 1.2. wird in Vaterstetten wieder der Kaderlehrgang stattfinden, auf den wir uns sehr freuen. ;)