Alisa Markgraf

Geburtstag: 09.01.1996

Größe: 1,68 m

 

War in Oberland 1 von: 2011 - Herbst 2013



Update Herbst 2016:

Alisa reitet nach wie vor ihr eigenes Pferd und studiert Medizin an der Uni in München.

Ab und zu kommt sie uns noch besuchen, was uns immer sehr freut! :)


Alisa kam 2011 zusammen mit Bene und Lilly aus Brunnthal und unterstützte das Team direkt auf einem Turnier im Oktober.

2012 startete sie mit uns auf der Oberbayerischen Meisterschaft, unserem ersten Turnier auf Akurat.

2013 ging´s dann so richtig los. ;) Gleich auf dem ersten Turnier in Gilching siegte sie mit uns. Noch zwei Turniere stand sie den Rückwärtsstehteil mit Lilly. Dann war sie mehr als Pflichtverstärker zu sehen.

Nach der Sommerpause gings dann weiter mit den Turnieren, die sie alle erfolgreich mit uns bestritt.

 

Am Ende der Saison durften wir erstmals zum Deutschen Voltigierpokal fahren.

Es war eine wunderschöne Zeit in Donzdorf, die aber leider kein so schönes Ende nahm... :(

In der Finalkür am Sonntag, landete Alisa nach ihrem Abgang schlecht und wurde humpelnd aus dem Zirkel geholt.

Sie fuhr schon am Mittag zurück in Richtung München.

Nach dem ersten Krankenhausbesuch war noch nichts sicher, doch nach dem MRT ein paar Tage später stand die Diagnose fest. Kreuzband gerissen, Menisken gequetscht, Innenband gerissen und Außenband angerissen...

 

Nach OP, Krankenhaus und einigen Wochen mit Krücken laufen konnte sie wieder gehen, doch an Sport war erstmal nicht zu denken.

 

Mittlerweile reitet Alisa ihr eigenes Pferd und ihrem Knie geht es besser.

Doch da es leider nicht danach aussieht, dass Alisa mit ihrem Knie bald wieder voltigieren kann, hat sie beschlossen mit dem Voltigieren aufzuhören.

 

Liebe Alisa,

jedes Turnier war wunderschön mit dir, wir hatten immer viel Spaß mit dir und vermissen dich sehr.

Wir freuen uns jedesmal, wenn du trotzdem weiterhin manchmal zum Training kommst, oder uns auf Turnieren begleitest und unterstützt.

 

Du wirst immer ein Teil von Oberland 1 sein! 


Fotos 2012 und 2013: